Amazon 500 Euro Gutschein

500 Euro Gutschein von Amazon

E-Mail Amazon Gutschein 500 Euro, Müller Multimedia Rabatt. Gutschein per E-Mail (A wie Amazon) 10 | 25 | 50 | 50 | 100 | 500 EURO eMail Sofortige Lieferung. 50 Euro Amazon Gutschein für Ihren Weihnachtseinkaufspreis mit! Bei einer Umfrage von 15 Sekunden sollte ich einen 500 Euro Gutschein erhalten. Der Gewinner erhält einen Werbegutschein, mit dem er einen.

...

Eine E-Mail mit einem 500 Euro Amazon-Gutschein ist Spam.

Emails mit Kredit- oder Geschenkgutscheinen für Amazon erscheinen immer wieder. Meistens hat Amazon selbst jedoch nichts mit dem Senden der Botschaft zu tun. Nach deiner Beteiligung erhältst du eine außergewöhnliche Menge an Werbeeinnahmen per E-Mail, telefonisch und per Brief. TOLEADO LIEFERANT toleado lieferant, Lead Point Media LIEFERANT und 7sections LIEFERANT.

Aber auch die aktuellsten E-Mails mit dem Thema "RE: Amazon-Gutschein" und "Amazon-Guthaben für Max Mustermann: 500 Euro" sind ein Köder für eine Lotterie eines Direktvertriebsunternehmens. Ich erkläre dir, wer hinter dieser Handlung steht. Inwiefern wird der Wettbewerb ausgeschrieben? Gewinne 500 Euro Amazon-Gutschein! Du bist einer unserer potentiellen Gutschein-Gewinner für einen Amazon. de Gutschein im Wert von 500 Euro!

Der Gutschein über 500 Euro für Amazon. de läuft jedoch in 3 Tagen ab! Derzeit wissen wir nur von einer E-Mail mit dem Titel "Amazon-Guthaben für Max Mustermann: 500 Euro". Aktiviere jetzt einfach deinen PIN-Code und gewinne mit etwas Erfolg einen 500 EURO Gutschein für Amazon.de! In der E-Mail selbst wird zunächst der Eindruck vermittelt, dass sie vom Versandhaus Amazon stammt.

Erst wenn Sie das genaue Ende der Mitteilung gelesen haben, werden Sie feststellen, dass Amazon nichts mit der Konkurrenz zu tun hat. Wo gehen die Verknüpfungen in der E-Mail hin? Der Teilnahmelink in der E-Mail führt zu einer Website mit der URL promoba.de. Erst im Kleinformat ist ersichtlich, dass es sich um einen Wettbewerb mit Werbeeinverständnis handelte.

Unten im Bildschirm sehen Sie, wer für die Kampagne zuständig ist: Die Amazon.de ist weder Organisator noch Förderer des Wettbewerbs und steht in keiner Geschäftsbeziehung zur trafficego auf. Die trafficego mit Sitz in Berlin ist ein Direktmarketing-Unternehmen, das Ihre personenbezogenen Nutzungsdaten für den Verkauf an Dritte, auch bekannt als Werbetreibende, erheben möchte.

Aber die Gestaltung der Website erweckt den Anschein, dass Amazon etwas mit der Action zu tun haben könnte. Solltest du am Wettbewerb bewußt oder unbewußt teilnehmen und deine Angaben gemacht haben. Dies geschieht in Gestalt von Werbegesprächen, per E-Mail, Brief, SMS oder MMS. Die Teilnahme an der Lotterie blieb bei trafficego GPbH trotz des Widerrufs unberührt.

Wenn Sie auch die Lotterie absagen wollen, müssen Sie dies ebenfalls notieren. Das Motto ist wie immer dasselbe: Je mehr man liest, umso wahrscheinlicher ist es, dass man merkt, was hinter der Handlung steht. Verknüpfungen in der E-Mail zeigen nicht zu dem Betrieb, für den Sie etwas anstreben. Das Kleingedruckte der E-Mail besagt bereits, dass Amazon kein Lotterieveranstalter ist.

Du landest auf einer Website, deren URL nichts mit Amazon zu tun hat. Du bist auch auf die Lotterie aufmerksam geworden? Woher wusstest du, dass es sich hier nicht um eine Amazon-Aktion handelte? Nutze die Anmerkungen unter dem Wettbewerb, um deine Erfahrung zu teilen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum