Bank ohne Kontoführungsgebühren

Keine Kontoführungsgebühren bei der Bank

In der Eröffnung eines Kontos kann der Verbraucher zwischen Direkt- und Filialbanken wählen. Die Sparda-Bank Girokonto: ohne monatliche Kontoführungsgebühr, mit Kontowechseldienst, Online-Banking. Die Höhe dieser Gebühren wird von der Bank in ihrem Preis- und Leistungsverzeichnis festgelegt. Weshalb sind in der Vergangenheit viele Dinge gebührenfrei geblieben? Sie können bargeldlos in Geschäften bezahlen, ohne dass Gebühren anfallen. Meistens sind dies direkte Banken, die über kein eigenes Geschäftsstellennetz verfügen und deren Kontoführung im Internet erfolgt.

Meistens sind dies direkte Bänke, die über kein eigenes Geschäftsstellennetz verfügen und deren Kontoführung im Internet erfolgt. Aber auch auf die zusätzlichen Dienstleistungen der Finanzinstitute achten. Der Unterschied zwischen den Offerten der einzelnen Kreditinstitute ist beträchtlich. Die großen Filialen müssen zwar die hohen Raum- und Personalkosten übernehmen, aber die direkten Bänke können ihre Dienstleistungen günstiger erbringen.

Bank- und Kontokorrent ohne Kontoführungsgebühren 12/2018

Besteht eine Bank ohne Kontoführungsgebühren? Was ist die Umstellung auf ein laufendes Konto ohne Kontoführungsgebühren? Die beiden Fragestellungen, die sich Kontoinhaber immer häufiger selbst gestellt haben, will jeder so viel wie möglich einsparen, denn die Lebenshaltungskosten steigen ständig. Durch die wachsende Anzahl von direkten Banken gibt es heute eine große Anzahl von gebührenfreien Offerten für die Kundenbetreuung.

Durch den Wettbewerb können die Konsumenten ohne jährliche Gebühr oder Startkredit auch von kostenlosen Zusatzleistungen wie z. B. Kreditkarte profitieren. Ein Kreditinstitut mit kostenfreier Kontoverwaltung ist heute leicht zu eruieren. Wenn Sie ein Kontokorrent ohne Kontoführungsgebühren wünschen, sollten Sie unseren Leistungsvergleich der vielen direkten Banken ausnutzen. Vergleiche mit dem Konto! Wovon bestehen die Kontoführungsgebühren?

Dies ist die erste Fragestellung, die sich Bankkunden mit einem Kontokorrent ohne Kontoführungsgebühren stellen sollten. Häufig handelt es sich um eine Pauschale, die quartalsweise beglichen wird und Vorgänge wie Banküberweisungen, Ein- und Abhebungen, Einzüge, Einzugsermächtigungen usw. umfasst. Ausgenommen sind in der Regel die anfallenden Überweisungskosten ins europäische Ausland und die Versandkosten für Kontoauszüge in gedruckter Form.

Der Transferkontinent kann auch limitiert sein, so dass Buchungskosten für einen gewissen Betrag oder mehr erhoben werden. Ebenso sind Entgelte für die Verwendung der Kreditkarte an ausländischen Bancomaten oder an Bancomaten anderer Banken zu errechnen. Entstehen für ein laufendes Konto an den oben angeführten Stellen keine zusätzlichen Aufwendungen, so ist es völlig kostenlos.

Tatsächlich gibt es jedoch oft einige Restriktionen auf dem laufenden Konto ohne Kontoführungsgebühren. Dies bezieht sich z.B. auf die Mindestanzahl der Einträge pro Kalendermonat, ab der keine Honorare fällig sind. Sonst gibt es Restriktionen für die Transfers. Auch Kombiangebote von Giro- und Tagesgeldkonten oder mit einer zusätzlichen Karte bedeuten eine Einschränkung im weiteren Sinn, denn der Verbraucher muss beide Möglichkeiten mit sich führen, wenn er von den Einsparungen an Kontoführungsgebühren partizipieren will.

Zusätzliche Gebühren, vor allem für Zahlungen mit Kreditkarte, sind zu beachten. Eine Gegenüberstellung der direkten Banken im Netz ergibt, dass eine Bank ohne Kontoführungsgebühren rasch zu finden ist. Die direkten Banken arbeiten billiger, weil sie Arbeitskosten sparen. Für die meisten Geschäftsbanken kostet der bargeldlose Handel immer noch einen hübschen Cent zwischen 5 und 20 EUR pro Qu.

Daher ist ein Abgleich von direkten Banken mit Zweigstellen, aber auch zwischen Zweigstellenbanken, sinnvoll, um eine Bank ohne Kontoführungsgebühren zu ermitteln, die den eigenen Bedürfnissen entspricht. Die Bedingungen für die kostenlose Nutzung müssen jedoch sorgfältig geprüft werden, da es manchmal Beschränkungen gibt.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum