Baudarlehen Volksbank

Bauspardarlehen Volksbank

Geeignet auch für Modernisierungen - fragen Sie Ihre Volksbank Dreiländereck. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG. immo-finanzcheck.de. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre Volksbank eG, VBS. Die Sparkasse und die Berliner Volksbank als größte Genossenschaftsbank.

Sichern Sie sich in den eigenen vier Wänden

Damit Sie unsere Website besser nutzen können, setzen wir sogenannte Chips ein. Wir betreuen Sie von der Anschubfinanzierung über die Folgefinanzierung bis hin zur Sanierung in Ihre eigenen vier Wänden. Mit einem Terminkredit können Sie sich das vorteilhafte Zinshöhe für Ihre Finanzierungen absichern. Sie können bei der Umnutzung oder dem Bau Ihres eigenen Hauses von der staatlichen Förderung aufkommen.

Der Familienkredit der Münchener Hypothekenbank führt Ihre Gastfamilie in die eigenen vier Wänden.

Eine Annuität ist ein langfristiger Kredit, der in konstanten Tranchen (Annuitäten) getilgt wird.

Eine Annuität ist ein langfristiger Kredit, der in konstanten Tranchen (Annuitäten) getilgt wird. Die Verzinsung erfolgt nur auf den fälligen Darlehensbetrag, bei Rückzahlung wird die Darlehensschuld jeden Monat reduziert. Erfolgt die Fortführung des Darlehens mit demselben Kreditunternehmen (in der Regel zu neuen Konditionen), wird dies auch als Verlängerung bezeichnet.

Der Übergang und die Eintragungen des Eigentümerwechsels in das Kataster führen zum Übergang des Eigentümers. Die Vormerkung zur Abtretung sichert das Recht, das Eigentum an dem Grund und Boden nach dem Schuldrecht zu übertragen. In Abschnitt II des Grundbuches ist die Vormerkung zur Eigentumsübertragung einzutragen. Durch die Registrierung wird der Erwerber davor geschützt, dass der Veräußerer den Gegenstand an eine andere Personen veräußert oder mit weiteren Belastungen/Beschränkungen oder Hypotheken mit Auswirkung auf den Erwerber belasten wird.

Die Beleihungsgrenze ist ein Prozentsatz, der die Beziehung zwischen Ihrem Kredit einschließlich der bestehenden Vorkosten und dem Beleihungswert Ihrer Immobilie darstellt. Dies ist in der Regelfall der Wert, der bei einem späteren Kauf unter gewöhnlichen Bedingungen zu jedem Zeitpunkt erreicht werden kann. Der Bürge ist für die BayernLB eine Sicherung für die Tilgung eines Kredits, wenn der Schuldner (Kreditnehmer) seinen Zahlungspflichten nicht oder nicht fristgerecht nachgekommen ist.

Der Garant ist in diesem Falle zur Rückzahlung des Darlehens (einschließlich der angefallenen) an die Hausbank verpflichte. Sie enthält daher die tatsächlichen Aufwendungen für Ihren Baukredit. Die während der Darlehenslaufzeit nicht erfolgten Rückzahlungen werden in der Regel in eine Rückzahlungsersatzinvestition, wie z.B. Renten-/Lebensversicherung oder einen Bausparvertrag, mitgebracht.

Ein Erbbauberechtigung ist ein vorübergehendes Recht, ein Bauwerk auf dem Land eines anderen zu errichten und zu benutzen, ohne selbst ein Stück Land zu errichten. Die Eintragung des Erbbaurechts in das Kataster erfolgt. Dies ist der Garantiezins, den ein Kundin oder ein Kundin einer Anlagelebensversicherung oder einer privatwirtschaftlichen, klass. rentnerischen Versicherung erwarten kann.

Im Falle der Baudarlehen ist es möglich, eine kombinierte Kapitallebensversicherung und ein rückzahlungsfreies Kreditgeschäft zu kombinieren. Es handelt sich bei dem Kataster um ein vom örtlichen Gericht geführter öffentlicher Kataster zur Darstellung der rechtlichen Verhältnisse einer Immobilie. Der Grundbucheintrag ist in drei Bereiche untergliedert. Dabei wird neben der Größenordnung und Art der Nutzung auch die Eigentümerstruktur angegeben.

Im Bereich III werden Hypotheken im Zusammenhang mit Immobilienfinanzierungen registriert. Die Einsichtnahme in das Kataster kann von jedem mit einem berechtigten Interessen, wie z.B. einem Einkäufer, vorgenommen werden. Der Grundbucheintrag ist öffentlich, d.h. die Genauigkeit und Vollzähligkeit der Informationen kann vom gutgläubigen Eigentümer zugesichert werden. Die Dienstbarkeiten sind in Abschnitt II des Grundbuches aufgeführt.

Dies sind Rechte anderer Immobilien an dem betreffenden Eigentum (z.B. Wege-), Rohrleitungsrechte, Geh- und Fahrrechte). Die mit einem Grundpfandrecht belastete Liegenschaft ist für den betreffenden Grundpfandrechtsinhaber (überwiegend den Kreditgeber) als Sicherung für ein Kredit gegen den Grundeigentümer (überwiegend den Kreditnehmer) bestimmt. Durch den Eintrag in das Kataster sichert die Hypothek dem Gläubiger den Zugriff auf das Eigentum.

D. h. wenn der Kreditnehmer seinen Zahlungsverpflichtungen aus dem Kredit nicht nachkommt, kann der Kreditgeber seine Forderungen aus der Verwirklichung des Grundpfandrechts, z. B. durch Zwangsversteigerung, erfüllen. Der Grundschuldanspruch ist ein Sicherungsrecht an einem Grundbesitz, mit dem ein Grundbesitz zur Sicherstellung eines Kredits durch Eintrag in das Kataster belaste.

Dieser Grundschuldanspruch gibt dem Kreditgeber das Recht, im Falle der Insolvenz des Kreditnehmers das Eigentum zu nutzen, z.B. im Wege der Vollstreckung. Das Pfandrecht ist auch ein Sicherungsrecht an Grundstücken, das der Sicherung von Ansprüchen mit dem Ziel der Forderungssicherung beiträgt. Die Instandhaltungsrückstellung ist der pauschale Betrag, der vom Eigentümer für die Instandsetzung des Gemeinschaftseigentums von Stockwerkeigentum regelmässig zu zahlen ist.

Unter Schuldendienstfähigkeit versteht man die Möglichkeit eines Kreditnehmers, die künftigen Zins- und Tilgungszahlungen eines Kredits (Schuldendienst) aus laufender Einnahme fristgerecht (ohne Berücksichtigung von Darlehenssicherheiten) zu leisten. Im Falle einer Widerrufserklärung gibt der Kreditgeber seine Einwilligung zur Aufhebung des Grundpfandrechtes (Hypothek oder Grundschuld) nach Tilgung des Kredits. Dies ist eine Deklaration, deren Signaturen veröffentlicht werden müssen.

Ein Nutzungsrecht ist die Grundschuld eines Grundstückes (Eintragung im Kataster in Abschnitt II) zugunsten einer Personen, die dann alle Nutzungsarten aus dem Eigentum beziehen kann (z.B. Miete). Eine Vertragsverlängerung ist eine Erweiterung des vorhandenen Kredits. Im Falle eines Rangrücktritts kann der zuvor registrierte Kreditgeber eine Rangfolge zugunsten eines nachgeordneten Kreditgebers durch eine öffentliche Beurkundung im Kataster ändern.

Bei mehreren im Kataster eingetragenen Rechten (Vorlasten) gibt die Ranghöchstbehörde Auskunft darüber, in welcher Rangfolge die Kreditgeber im Vollstreckungsfall aus dem Ertrag bedient werden. Ein Residuum liegt vor, wenn ein Teil eines Kredits zu einem gewissen Zeitraum noch nicht zurückbezahlt (getilgt) wurde. Der Betrag der Restverschuldung jedes Kredits kann auf der Grundlage des Rückzahlungsplans ermittelt werden.

Im Falle von Krediten mit vereinbarten Festzinsen ist eine außerplanmäßige Rückzahlung in der Regel nicht möglich, es sei denn, die Möglichkeit einer außerplanmäßigen Rückzahlung war bereits bei Vertragsschluss angegeben. Der Teilungsbeschluss ist eine Deklaration des Grundbesitzers über die Teilung des Grundstücks in Eigentumswohnungen. Unter Rückzahlung versteht man die planmäßige Rückzahlung/Rückzahlung eines Kredits. vereinbar.

Dies ist für die Grundbucheintragung eines Besitzerwechsels erforderlich. Die Höhe dieser Kompensation ist von der jeweiligen Kreditart abhÃ?ngig. FÃ?hrt zur frÃ?hzeitigen RÃ?ckzahlung des Gesamtkredits, das Bauvorhaben wird aufgrund eines professionellen Umzugs nicht weiter verfolgt, die FinanzierungslÃ?ufe bedeuten, dass die Teillinien nicht mehr gewartet werden können.

Soll eine Immobilie an jemanden veräußert werden, kann die Partei, zu deren Gunsten das Recht auf Vorkaufsverweigerung in das Kataster eintragen wird, verlangen, dass die Immobilie zu den selben Konditionen auf ihn übergeht. In Abschnitt II des Grundbuches wird ein Bezugsrecht vermerkt. Die Kommunen haben ein generelles Recht auf Vorkauf, das nicht im Kataster registriert ist.

Unter Vorfahrtsrecht versteht man das Recht, einen Bürgersteig oder eine Einfahrt auf einem fremden Gelände zum Zwecke der Passage oder des Transits zu benutzen. Die Vorfahrt wird als Dienstbarkeit in das Kataster eintragen. Danach kann Ihnen ein Kredit ausbezahlt werden. Falls Sie jedoch auf das Kreditgeschäft verzichtet haben, können Sie entweder weiter an Ihrem Vertragesparen oder den Kredit zurückzahlen beibehalten.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum