Berliner Bank

Bank Berlin

Auftraggeber: Berliner Bank Direktor: Knut Post Agentur: Antidot Berlin. Die Berliner Bank AG & Co. DEM-Aktie der BERLINER BANK AG mit aktuellen Echtzeit-Kursen, Charts, News, Fundamentaldaten, Analysen, Meinungen & Empfehlungen.

Deutche Bank schliesst Reorganisation des Niederlassungsnetzes ab - Berlin - Aktuellste Meldungen

Mit der Verschmelzung mit der Berliner Bank verfügen die Debitoren der Bank nun nur noch über 37 statt 80 Zweigstellen. Die DEZA hat mit der Neueröffnung einer neuen Filiale in Wedding am kommenden Wochenende die Reorganisation ihres Geschäftsstellennetzes nach der Verschmelzung mit der Berliner Bank in Berlin vollzogen.

Die beiden letztgenannten Niederlassungen wurden am Sitz der damaligen Berliner Bank in der Müllerstraße 32 zusammengeführt. Die Gesamtzahl der für Deutsche Bank-Kunden in Berlin verfügbaren Geschäftsstellen beträgt damit 37. Bisher gab es bei der Berliner Bank 80 Niederlassungen. In Berlin wurden zwölf Niederlassungen umfassend umgestaltet. "Mit unseren 37 Niederlassungen sind wir sehr gut aufgestellt", sagt Wägner.

In diesem Jahr sollen weitere Niederlassungen nicht aufgelöst werden. In Berlin stieg das Auftragsvolumen, also die Gesamtzahl der Kredite, Depots und Depots, 2017 um gut 15 Prozentpunkte auf 31,1 Mrd. zu. "Angesichts der im vergangenen Jahr anhaltend tiefen Zinssätze ist dies eine bemerkenswerte Leistung", sagte Harald Eisenach, Vorstandssprecher der Regionalverwaltung.

Die verlängerten Geschäftszeiten in den Regionalberatungszentren hatten die Kundinnen und kunden gut aufgenommen. Beispielsweise sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Zentrum am Ernst-Reuter-Platz telefonisch und per Videofunktion bis 20.00 Uhr pro Kalenderwoche und 15.00 Uhr am Samstag erreichbar. In Berlin bleiben 3500 Beschäftigte beschäftigt, mehr zu diesem Thema:

Das Engagement der Deutschen Bank gegenüber privaten Kunden

In der Berliner Bank werden erstmals 14.000 Firmen- und 318.000 Privatkunden in Berlin gewonnen. Im Großraum Berlin betreibt das Unternehmen 60 Kunden- und Beratungszentren und zählt 900 Beschäftigte. Wie die ehemalige Muttergesellschaft der Bank Berlin mitteilte, bleiben alle Arbeitsplaetze und Niederlassungen gewahrt. Außerdem wird die Bezeichnung "Berliner Bank" auf die Dt. Bank übertragen.

In Berlin ist die Bank bereits vergleichsweise gut da. Weitere 8 Prozentpunkte des Marktanteils der Berliner Bank. Durch die Akquisition erhöht sich die Kundenzahl der Deutschen Bank in der deutschen Hauptstadt auf rund 770.000, die von 119 Niederlassungen bedient werden. In Berlin wird die Bank in Zukunft 3.800 Menschen beschaeftigen.

Nachdem das Bundesland Berlin die Muttergesellschaft 2001 mit Milliardenzuschüssen vor dem Kollaps bewahrt hatte, musste die Bank die Berliner Bank unter dem Zwang der EU aufgeben. In einem weiteren Teilschritt muss das Bundesland Berlin bis Ende 2007 seinen 81-prozentigen Aktienanteil an der Bank verkauf. Im vergangenen Jahr wurde der Vertriebsprozess für die Berliner Bank anlaufen.

Die Bank hat bis Anfang April die Zahl der Anbieter reduziert und nach Angaben der Finanzkreise die Bank und die Mittlere Brandenburgische Bank (MBS) als Vorzugsbieter gewählt. In jüngster Zeit hatte sich die Bank neben der Dt. Bank auch für die Citibank ausgesprochen. Das Tochterunternehmen des US-Konzerns Citigroup hatte sich noch nie öffentlich zur Berliner Bank gemeldet. Urspruenglich hatten 22 Anleger ihr Anteil an der Berliner Bank geaeussert, darunter Commerzbank und HVB.

Im Jahr 1950 wurde die Berliner Bank mit dem Ziel des wirtschaftlichen Wiederaufbaus im westlichen Teil der Landeshauptstadt ins Leben gerufen. Im Jahr 1994 wurde die Bank in die neugeschaffene Bank Berlin AG integriert.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum