Dkb Dispo Erhöhen

db Dispo Erhöhung

Zum Zeitpunkt "Dispozinsen" verdient die Bank nur etwa einen von drei Kunden. Allerdings ist die DKB ohnehin nicht ganz so konsequent in ihren Grenzen. Danach wird entweder der Kontostand ausgeglichen oder die Dispo erhöht. Das kostenlose DKB-Konto wird besonders empfohlen. Durch die daraus resultierenden Einsparungen bei den Zinskosten steigt indirekt die Sparrendite.

Entsorgung bei der DKB ?!

Entsorgung bei der DKB ?! Ich habe eine Frage: Wie ist die Disposition bei der DKB? Re: Dispo bei der DKB ?! Bei meiner Karte gibt es ein Kreditlimit von 2.000 EUR und bei meinem Account gab es bis vor wenigen Tagen auch ein mögliches Dispositionslimit von 2.000 EUR.

Ein Topic wird immer dann geschlossen, wenn das Topic älter ist und es seit einiger Zeit keine neuen Einträge mehr gibt. Weil es dann sein kann, dass die im Gewinde getroffenen Angaben ohnehin nicht mehr korrekt sind und es keinen Sinn macht, sie weiter zu erörtern. Informieren Sie sich dann über neuere Artikel oder in unseren Redaktionsartikeln!

Teilweise werden auch jüngere Topics durch die moderierte Version abgeschlossen, wenn die moderierte Version das Gefuehl hat, dass das Topic diskutiert wurde oder besonders unerfreuliche Menschen und/oder Zocker anzieht.

Kontokorrent ohne Vorankündigung gesperrt

Seit Jahren habe ich ein laufendes Bankkonto bei der DKB und eine Kreditkartendaten. Immer habe ich mein Guthaben abgeglichen, wann immer möglich gespeichert und verfüge bis heute über eine nahezu einwandfreie SCHUFA-Information und würde mich daher als äußerst zuverlässiger Kunde beschreiben. Durch meine Rückführung in die EU sind in diesem Jahr geringere Investitionsvolumina (Gebrauchtmöbel und Fahrrad) anstehen, so dass ich in die Disposition schlüpfte.

Dieser rücksichtslose Akt hat mich am 26.09. um 400 EUR in die Kontokorrentkredite (über die Disposition hinaus) geführt, die aber in der zweiten Woche des Oktobers mit meinem laufenden Gehalt zu diesem Termin umgehend wieder kompensiert werden. Als ich mich seit dem 26.09. in mein Online-Bankkonto einloggte, gab es einen *freundlichen Hinweis*, dass ich mein Guthaben auf meinem Account abrechnen sollte.

Jetzt waren mein Account und meine Kredikarte am 04.10. inaktiv. Zwischen dem Kontoüberzug und der Aussetzung vergingen nur 8 Tage. In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und anderen mir über mein Online-Konto zur Vefügung stehenden Unterlagen kann ich keine Dispo- oder Überziehungsregelung vorfinden. Ich kann nur die dazugehörigen Zinsen nachlesen.

Darf man ein Account ohne Vorankündigung bei einem zuvor unscheinbaren Kunde mit regelmäßigem Einkommen und ohne andere Verbindlichkeiten sperren? Wie würden Sie mir jetzt empfehlen, außer natürlich den Kontoausgleich (spätestens im November) vorzunehmen? Ist es sinnvoll, mit der DKB zu sprechen, damit andere sich in der selben Lage befindliche Personen in absehbarer Zeit nicht mehr das gleiche Gefühl haben?

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum