Fehlerhafte Widerrufsbelehrung Ing Diba

Falsche Widerrufsbelehrung Ing Diba

7-stellige Anzahl von Immobilienkrediten mit falschen Widerrufsbelehrungen. Überprüfen Sie nun, ob Ihre Bank "ING-DiBa AG" falsche Widerrufsbelehrungen verwendet hat und ob ein ausgezahltes Darlehen widerrufen werden kann. Auch die Direktbank ING-DiBa könnte einen Fehler gemacht haben. Die ING-DiBa AG. Das LG Frankfurt am Main ist für die Bank verantwortlich.

Dipl.-Ing. DiBa aufgrund einer falschen Widderanweisung und gültigem Recht.

Falsche Widerrufsbelehrung der ING-DiBa - Anwalt Hermann KaufmannAnwalt Hermann Kaufmann

Die Anwaltskanzlei Erwerbmann hat in einem Prozess vor dem LG Verden einen erfolgreichen Abschluss gegen die ING-DiBa AG erzielt, die im Jahr 2005 (und in den Folgejahren) eine Widerrufsbelehrung anwandte, die nicht den rechtlichen Erfordernissen an Klarheit entsprach. Auch im Hinblick auf den Periodenbeginn, der in diesem Falle "frühestens" mit dem Empfang einer Widerrufsbelehrung beginnt, hat die ING-DiBa AG die in diesem Zeitraum gebräuchliche Formel wiederverwendet.

Statt das damals gültige Rechtsmodell für Widerrufsbelehrung voll auszunutzen, hat die ING-DiBa AG den ersten Absatz wie folgt geändert: "Ich/Wir können/können meine/unsere Vertragserklärung(en) innerhalb von zwei Wochen....". Darüber hinaus wurde auf die Modell-Endzeile verzichtet, die entweder den Wortlaut "Ende der Widerrufsbelehrung" oder wahlweise Platz, Tag und Unterschriftsbalken lieferte.

Weil es sich hierbei auch um einen Eingriff in den Inhalt des Instruktionsmusters handelt und die BayernLB die falsche Wortwahl "frühestens" durch solche Gestaltungseingriffe übernimmt, hielt das Amtsgericht Verden die Instruktion zum Widerruf für falsch. Nachdem die BayernLB in der Anhörung Ende 2015 darauf hingewiesen hatte, hat sie sich rasch mit den Antragstellern verständigt.

Hier ist das Oberlandesgericht Verden zu genehmigen; auch das Oberlandesgericht Celle hatte bereits in seinem Beschluss vom 04.12.2014 (13 U 205/13) festgelegt, dass eine protektive Wirkung durch die Verwendung eines Designs nur dann in Betracht kommt, wenn die betroffene Hausbank den Designtext in seiner Gesamtheit ausgenutzt hat. Handlungsmöglichkeit: Allen Kundinnen und Kundschaft der ING-DiBa AG, die zwischen 2002 und 2010 Verbraucherkreditverträge abgeschlossen haben, wird empfohlen, die Widerrufsbelehrung für den entsprechenden Kaufvertrag von einem Fachanwalt prüfen zu lassen. In diesem Fall wird empfohlen, die Widerrufsbelehrung für den betreffenden Kaufvertrag von einem Fachanwalt prüfen zu lassen. der....

Nach der rückwirkenden Beschränkung der Widerrufsoption (genannt "Widerrufsjoker") durch den Parlamentarier zugunsten der Banken können Widerrufsanträge nun nur noch bis zum 21. Juni 2015 ausgesprochen werden. Gerade in solchen Situationen, in denen die Banken in die Gestaltung des Textes eingriffen (z.B. durch die Verwendung des Satzes "Ich/Wir können/können..."), gibt es oft die Möglich-keit, einen alten Vertrag zu kündigen und aufzuheben.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum