Fidor Girokonto

Leistungsbilanz von Fidor

Das Smart Girokonto der Fidor Bank bietet wie fast alle Girokonten auch die Möglichkeit, je nach Bonität eine Kreditlinie einzurichten. In der Fidor Bank erhalten Sie ein kostenloses Girokonto, das Sie ohne Schufa eröffnen können. Im Online-Banking stehen Ihnen alle modernen Funktionen eines Girokontos zur Verfügung, übersichtlich und intuitiv zu bedienen. Die Fidor-Konto ist ein Konto für alles. Mit dem Fidor Smart Girokonto können Kunden verschiedene Bankdienstleistungen innerhalb einer einzigen Schnittstelle nutzen.

Die Fidor Bank AG - Die Fidor Bank AG - Fragen in Bezug auf Kapital und Finanzierung.

Heute wurde mein Fidor-Girokonto endlich aufgesetzt. Unglücklicherweise ist die Digital Fidor SmartCard noch nicht funktionsfähig(?). Hast du die Tickets bereits aufgeladen? oder im Cash Manager....sollte unter "Karte verwalten" der Eintrag "Karte aktivieren" sein. Sie kann auch in der Fidor Smart Banking App aktiv werden. Bei aktivierter Visitenkarte kann sie tatsächlich unmittelbar genutzt werden.

Natürlich muss dafür auch ein vorhandener Geldbetrag auf Ihrem Fidor-Konto vorhanden sein..... Zuerst muss also Gelder auf Ihr Bankkonto überwiesen werden, z.B. durch eigene Einlagen ( "Fidor Cash", "giropay", "SEPA-Überweisung").... oder sogar durch von Dritten erhaltene Gelder, z.B. Gehälter. Dann sollten Sie sich auch die Transaktionslimite für die Kreditkarte anschauen........

Dort können Sie festlegen, was mit der Grafikkarte gemacht werden soll. Die Limiteinstellungen für die Karten (Einstellungen -> Kartenverwaltung) sollten Sie auch mit den Kontolimiten (Einstellungen -> Bankkonto) absprechen. Es gibt auch die Geoblockierungseinstellungen in der Kartenadministration.... dort können Sie den Karteneinschub für die einzelnen Staaten freischalten/verriegeln.

Dazu kommt noch eine Zusatzinformation: Die Fidor SmartCard Digital ist nicht einzeln erhältlich..... Dies ist bei der Bestellung der physischen SmartCard unmittelbar verfügbar, so dass Sie im Internet zahlen können. Die SmartCard wird aus Gründen der Sicherheit wahrscheinlich von Fidor bereits in der Mail deaktivert.

Das ist aus Sicherheitsgründen, wenn die Kreditkarte während des Transports abhanden kommt, so dass niemand sie benutzen kann. Allerdings kann die Visitenkarte in der Visitenkartenverwaltung zu jedem Zeitpunkt wieder reaktiviert und inaktiviert werden. Kurzes Feedback, wenn jemand ein ähnliches Problem hat: Etwas stimmte nicht mit der Kontoaktivierung und so hatte die Kreditkarte keine mehr.

Gratis Girokonto der Fidor AG, Mastercard, Maestro-Karte. Bankgeschäfte mit Bekannten

Der Gewinner des Girokonto-Tests 2016! NEU: Die Fidor Direkt-Bank hat es geschaffen, für jeden einzelnen Kundinnen und Kunde das passende Kontenmodell in einer sehr innovativen Bank-App für Smartphones, Taplets und PC zu kombinieren, ohne Rückfragen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Schufa) und Kreditreform. Der Account mit MasterCard + Maestro-Karte ist und bleibend kostenlos und ohne jegliche Vorbedingungen!

Das Besondere: Das Account wird nicht an die Scufa oder eine andere Ratingagentur weitergeleitet! Mit der Fidor Bank wird das Bankgeschäft so betrieben, wie es heute sein sollte - und zwar rasch, unkompliziert und sicher: Sie bekommen ein Girokonto mit deutschem Einlagenschutz, eine Meistercard® + Maestro-Karte inklusive. Ein hochfunktionales Programm für das intuitive Banking mit dem Handy und auf dem Schreibtisch rundet das Angebot der in München und Berlin ansässigen Direct Bank ab.

Auf Anfrage stellt die Fidor Bank einen optionalen, kostengünstigen Kontokorrentkredit zur Verfuegung, der ohne grossen Zeitaufwand und ohne regelmaessige Kontoeroeffnung mit dem Smartphone oder dem Computer abrufbar und Ihnen umgehend zugaenglich ist. Die Fidor wird keine Kreditprüfung oder Kreditregistrierung auf Ihrem Konto durchführt! Die Kreditwürdigkeit wird intern durch Ihre Kontohistorie (z.B. Monatsgehalt, etc.) bestimmt!

Jedem tätigen und gelegetimierten Kundschaft steht ein Geldnotruf / Minidispo bis zu 199 Euro ohne Kreditprüfung zur Verfuegung! Bisher gibt es eine 100%ige Akzeptanz von in Deutschland ansässigen Kundinnen und Käufern aller Länder für ein Fidor-Girokonto inkl. MasterCard und Maestro-Karte. Kostenlose Postid-Prozedur. Um ein Konto über das Netz zu eröffnen, sind personenbezogene Daten wie z. B. Vorname, Adresse, Mobilfunknummer, Geburtstag und -ort, Staatsangehörigkeit und ein SMS-fähiges Mobiltelefon vonnöten.

Für die Eröffnung eines Kontos ist ein Alter von mindestens 18 Jahren erforderlich. Durch die Wahl eines personenbezogenen Passwortes, die Einwilligung in die AGB und einen Mausklick auf die Adressbestätigung für den Kreditkartenversand ist die Eingabe der Daten für die Kontoteröffnung bereits vollzogen. Anmerkung zur Bestellung: Mit der ANMELDUNG einer Lastschrift- oder Smart MasterCard erhalten Sie von uns ein dauerhaftes kostenfreies Girokonto!

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum