Hitfox group Gmbh

Die Hitfox-Gruppe GmbH

Medical Personnel Logistics GmbH - Berlin. Trainee Kundenservice (m/w) (HitFox Group) in Berlin. Auszug aus dem Handelsregister der HitFox Group GmbH aus Berlin als PDF sofort und ohne Wartezeit herunterladen. Der HitFox-Konzern arbeitet heute erfolgreich als Inkubator. Zeichnerin @ ATUS GmbH & Co. Vertriebs KG.

Dr. Hendrik Schröder - Leiter Personalbeschaffung - HitFox Group GmbH

Werden auch Sie bereit für die neue Arbeitswelt: mit Ihrer kompetenten Online-Visitenkarte, nützlichen Netzwerken, begeisternden Neuigkeiten aus Ihrer Industrie und den besten Möglichkeiten für wirklich gute Arbeitsplätze. Knüpfe wichtige Verbindungen, lese spannende Neuigkeiten aus deiner Industrie und entdecke die wirklich besten Arbeitsplätze. Werde Teil des grössten Fachnetzwerks in D-A-CH.

Die HitFox Group GmbH, Berlin

Mithilfe eines vollautomatischen Verfahrens wurden die Daten auf dieser Website durch die Auswertung von öffentlich zugänglichen Datenquellen erzeugt und können teilweise oder größtenteils fehleranfällig sein. Öffentliche Informationsquellen sind erst seit 2007 in vollem Umfang in digitaler Weise verfügbar. Infolgedessen fehlt es in der Praxis in der Tat an der Information über die vor 2007 bestellten Rechtsvertreter (Geschäftsführer, etc.).

Die HitFox-Gruppe gründet den Firmengründer FinLeap.

FinLeap wird heute, montags, mit dem Zweck gestartet, den Kapitalmarkt dauerhaft zu erholen. Der Unternehmerverband plant, jedes Jahr fünf Start-ups zu errichten. Werbung und Spielevertrieb, die Tochtergesellschaft FinLeap zum Stichtag ist. Die in Berlin ansässige Gesellschaft, die sich auf den Technologiesektor im Finanzdienstleistungssektor (FinTech) konzentriert, will ihren Start-ups eine Seedfinanzierung von je 500.000 bis fünf Mio. zuweisen.

FinLeap will für jede Unternehmensidee ein eigenes unabhängiges Untenehmen errichten. Dabei ist der Absatzmarkt groß: Laut einer Untersuchung von ACCUENTURE sind die weltweiten Finanzinvestitionen im FinTech-Sektor von 930 Mio. US-Dollar im Jahr 2008 auf drei Mrd. US-Dollar im vergangenen Jahr angestiegen. Die Achillesferse der etablierten Provider ist jedoch genau die Dezentralisierung, obwohl laut FinLeap bereits zwei Dritteln aller Bundesbürger einmal pro Jahr Online-Banking einsetzen. 75 Prozentpunkte der User sind jedoch von den Angeboten ihrer Hausbank in diesem Umfeld nicht überzeugend.

Die HitFox Group bringt den Begründer von Deutschlands größtem Beratungsunternehmen für Rubin-Web-Entwicklung an Board und unterstützt die Technologiekultur in Berlin (FOTO)| News

Peter Großkopf, ein Branchenführer in der Web-Entwicklung, kommt nach Berlin, um der dt. IT-Engineering-Branche mit dem Unternehmensbauer HitFox zum weltweiten Markterfolg zu verhelfen. der Name ist Programm. Im Jahr 2008 grÃ?ndete Peter Großkopf (33) Deutschlands gröÃ?tes Beratungsunternehmen fÃ?r die Rubinprogrammiersprache (Soundcloud, Airbnb, Twin, etc.), Zweiter Tag, in Münster, Deutschland. Ungeachtet des angeblichen Standortbeeinträchtigungs konnte Großkopf ein Team von rund dreißig Experten mit einer speziellen lokalen Firmenkultur aufbauen, mit dem er rund 50 Kundinnen und Kunden von der Startphase bis zu den Gruppen Chaniel und Red Bull bei der Entwicklung komplexer Websites unterhielt.

Großkopf hat als Veranstalter und Referent für namhafte Branchenveranstaltungen (z.B. Railscamp, Monstrum on Rails), Universitätsdozent für Web Engineering und Stammautor in Wirtschaftstiteln wie z. B. m3n in den vergangenen Jahren die dt. Developerszene maßgeblich mitgestaltet. Um Deutschland als einen der fÃ?hrenden Web-Technologie-Standorte zu positionieren, wechselt Großkopf nun als Top-IT-Manager zur HitFox-Gruppe nach Berlin.

Im Vorfeld seines Einstiegs bei HitFox war Großkopf für zwei Monaten im Silicon Valley, um sich mit namhaften Web-Giganten und Technologiepionieren wie z. B. Facebooks zu unterhalten. Dazu bedarf es in Deutschland vor allem eines offenen Austauschs, der unternehmerisches und technologisches Know-how über Unternehmensgrenzen hinweg erfolgreich verbindet", sagt er.

"â??Innerhalb der HitFox Group erlebt man diesen Tausch bereits und wir werden mit vielen Treffen, VortrÃ?gen, VortrÃ?gen und Oeffnungszeiten alles tun, um den Wissensaustausch in der deutschsprachigen Web-Landschaft verstÃ?rkt zu pflegen. "Mehr als 60 Personen trafen sich Ende April in der Zentrale von HitFox am Berliner Holzschuppen Hackescher Market für eine erste spontane Veranstaltung.

"â??Ich habe Peter Grosskopf wÃ?hrend meines MÃ??nsterstudiums ausprobiert. Seitdem sind wir im Tausch und ich habe es genossen, ihm dabei zuzuschauen, wie er es geschafft hat, Deutschlands größtes Beratungsunternehmen für Rubin-Web-Entwicklung an einem Ort wie Münster zu etablieren. Wir wollen nun mit einer einheitlichen Sichtweise die HitFox Group und "Tech made in Germany" voranbringen", sagt Jan Beckers, CEO der HitFox Group.

Der HitFox-Konzern ist ein wachstumsstarker Unternehmensbauer mit derzeit 8 Tochtergesellschaften und mehr als 230 Beschäftigten in Berlin, San Francisco und Seoul. Die Firma wurde 2011 von den Serial Entrepreneurs Jan Beckers, Dr. Hanno Fichtner und Tim Koschella ins Leben gerufen. HitFox bildet gemäß seiner erfolgreichen Philosophie das best mögliche Gespann für ausgesuchte Zielmärkte und entwickelt diese dann schrittweise mit mehreren hochsynergistischen Firmen.

Die konzernweite Fokussierung auf technologische Vorteile und die Nutzung von Big Data ist auch ein wichtiges Differenzierungsmerkmal gegenüber anderen Unternehmen. www.hitfoxgroup.com.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum