Kreditkarte 2 Monate Zahlungsziel

Mit Kreditkarte 2 Monate Zahlungsfrist

wenn die Rechnung erst zwei Monate später bezahlt werden muss. Die Targobank Mastercard: Zahlungsfrist ----> 7 Wochen. Bis zu 2 Monate Zahlungsfrist; auf Anfrage: kostenlose Maestro-Karte. Die Frage: Ich bekomme meine Kreditkartenrechnung immer mit einem sehr kurzen Zahlungsziel. Damit können Sie jedoch die Zahlungsfrist nicht verlängern.

Zinslose Zahlungsbedingungen für die Kreditkartenzahlung

Wofür steht diese Zahlungsfrist für eine Kreditkarte überhaupt? Die unverzinsliche Zahlungsfrist gilt in der Regelfall nur für Karten mit eigener Kreditlinie, d.h. der Karteninhaber verwendet seine vereinbarte Kreditlinie für bargeldlose Bezahlungen oder Barauszahlungen.

Zusätzlich haben die meisten Karten eine Vielzahl von flexiblen Rückzahlungsmöglichkeiten. Erfolgt die Bezahlung aus Gutschriften (z.B. mit Prepaid-Kreditkarten), spielt die zinslose Laufzeit keine Rolle. Beispiel: Am Ende eines jeden Monats bekommt der Karteninhaber eine Sammelabrechnung über seinen Umsatz der letzten vier Kalenderwochen.

Weil alle Zahlungsvorgänge innerhalb einer Kreditlinie erfolgen, werden von der Hausbank Verzugszinsen in Rechnung gestellt. Allerdings sind die Zinszahlungen nur dann geschuldet, wenn der Karteninhaber den Umsatz nicht innerhalb eines gewissen Zeitraums zurückzahlt. Dieser Stichtag legt die zinslose Zahlungsfrist fest. In der Regel sind zinslose Zahlungsfristen von vier bis sechs Kalenderwochen üblich. Mit einer zinslosen Zahlungsfrist von bis zu 4 Kalenderwochen muss der Käufer sein Kreditkarte-Konto in der Regel bis zum Ende des Monates begleichen.

Eine 8-wöchige zinslose Zahlungsfrist erweitert die Marge noch ein wenig (siehe Grafik). Was sind die Vorzüge der verzinslichen Zahlungsfrist?

Verrechnet der Karteninhaber den Kreditkartensaldo bis zum Ende des Zeitraums, so verbleibt dieses Darlehen unverzinslich. Die Verzinsung hat der Auftraggeber nur bei Nutzung der Ratenfunktion oder bei Zahlungsverzug zu leisten. Benachteiligt: Die Kreditkartenzinsen sind in der Regel hoch.

Kreditkartenbenutzer sollten eine zinslose Zahlungsfrist ihrer Kontokorrentkreditlinie bevorzugen. ¿Wie wird die Kreditkartenabrechnung durchgeführt? Der Ausgleich des geöffneten Kreditkartenguthabens wird von den Anbietern der Kreditkarte anders strukturiert. Daraus resultiert in der Regelfall eine 6-wöchige zinslose Zahlungsfrist (14 Tage bis zum Zahlungsdatum).

Bei unserem Berechnungsbeispiel bezahlt der Bankkunde mit seiner Kreditkarte im ersten Kalendermonat dreimal so viele Summen von 200,00 EUR (2x) und 300,00 EUR. Darüber hinaus erfolgt eine Bargeldauszahlung von weiteren 300,00 EUR, was zu einem Kartenguthaben von 1.000,00 EUR in der Rechnung führt. Der halbe Betrag (500,00 Euro) wird vom Kunden in Raten am Monatsende bezahlt.

In der Zwischenzeit zieht er zu Beginn des Monates weitere 100,00 EUR ab. Es gibt noch eine weitere Auszahlung am zwanzigsten des zweiten Vormonats. Am Ende des Tages zeigt der 2. Monatsausweis EUR 500,00 zuzüglich Zins (EUR 7,92) und EUR 300,00 für neue Erlöse. Ein Gesamtwert von 807,92 EUR. Dies wird vom Kunden am Tag des Vertragsabschlusses am Tag der Vertragsunterzeichnung, dem Tag der Vertragsunterzeichnung, vollständig kompensiert.

Mit dem zweiten Tag des dritten Monates zieht der Kundin oder dem Kunden nur 100,00 EUR ab. Diesen Wert finden Sie dann in der Schlussabrechnung des Vormonats. Unser Gegenüberstellung und unser Taschenrechner helfen bei der Wahl der passenden Kreditkarte und bieten einen Überblick über die zinslosen Zahlungsbedingungen:

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum