Targobank Kredit Abzocke

Die Targobank Kreditabbruch

wenn Sie bei Citibank sparen, tut es mir leid, dass Targobank one sich nicht sicher ist, ob es sich um eine Abzocke handelt. Das Geschäft ist abgezockt und man kann nicht mit ihnen reden! Auf diese Weise reißen freche Banken Überziehungskredite ab. Im Bereich der Kredite ohne Schufa kommt es nicht selten zu einem regelmäßigen Abzocke.

Archiv RESCHULdversicherung - JUEST + OPRECHT Anwälte für Rechtsfragen

In einem Artikel in der Montagsausstrahlung vom 20. August 2018 stellte das Konsumenten- und Wirtschaftsmagazin WISO die von vielen Kreditinstituten angewandte Vorgehensweise vor, um die Kundschaft zum kontinuierlichen Abschließen von neuen Kreditverträgen mit Restschuldversicherung zu überreden. Der Kunde hatte in gut zehn Jahren sieben Darlehensverträge geschlossen und in diesem Zeitabschnitt einen Darlehensbetrag von gut 63.000 Euro mit einer Gesamtrate von 156.000 Euro bezahlt.

Hauptkostentreiber waren die Beiträge zur Restschuld-Versicherung. Background: Im Juli 2017 wurde in einer Untersuchung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) amtlich festgelegt, was Konsumentenschützer seit einiger Zeit aus den Abzahlungskreditverträgen lesen konnten: Die Kreditinstitute haben beim Absatz von stark überhöhten Ergänzungsversicherungen zum Kredit ein profitables Geschäftsmodell zum Schaden ihrer Kundschaft vorzuweisen.

Die Mehrheit der betrachteten und geprüften Institute erhalten Kommissionen für die Vermittlungen von so genannten Ratenschutz- oder Restschuld-Versicherungen, die in der Regel die Hälfte und in Einzelfällen auch mehr als 70 Teilprozent der Versicherungsbeiträge betragen können. Um einen Kreditbetrag von fast EUR 5.000,- im Falle von Tod oder Krankheit sowie bei vorübergehender Erwerbsunfähigkeit zu sichern, sollte unser Kunde im Beispiel des ZDF eine Versicherungsprämie von rund EUR 1.000,- zahlen.

Der Targobank, einer der größten Ratenkreditinstitute in Deutschland, wurde eine Residualforderung von 22.314 EUR aus einem beendeten Teilzahlungskredit vor dem Hamburger Landgericht mit Beschluss vom 29. Dezember 2017, Aktenzeichen 307 O 142/16, zugestellt und unterlagen. Unser Kunde, ein Rentner, der Teilzahlungskredit, der in einer Reihe von acht Kontrakten derselbe ist, wurde von der Targobank im Jahr 2011 storniert, als sie die Teilzahlungen für das zuletzt gewährte Kredit nicht mehr bezahlen konnte.

Sofort verklagte die Hausbank auf einen Teillastbetrag und setzte ihn durch. Zum Glück hatte unser schwerkranker Kunde eine Pflegekraft, die den Forderungen der Hausbank dieses Mal nicht nachkommen wollte und sich juristisch beraten ließ. Deshalb haben wir alle sieben Darlehen in der Schuldenumschuldungskette, die zu einer extremen Überdeckung ohne erkennbare Vorteile führten, untersucht und die Verluste berechnet.

Wir haben die Unmoral dieser Darlehen und der damit zusammenhängenden Restschuld-Versicherungen behauptet, Irrtümer bei der endgültigen Abrechnung der Hausbank festgestellt und die nicht zulässigen Bearbeitungsgebühren beseitigt. Die Kanzlei des Landgerichts Hamburg hat den Mandanten frei von Schulden entlassen. Sie hielt alle Forderungen der Targobank aus dem Teilzahlungskredit für geverjähr. Im Rahmen des Verfahrens wurde auch klar, dass die Targobank keine wesentlichen Briefe mehr an ihre Kundschaft richten konnte und dass sie daher wahrscheinlich grundlegende Schwierigkeiten bei der Beweisführung haben wird.

Die Targobank hat im Rahmen des Verfahrens teilweise nur Musterbriefe eingereicht. Sie war nicht aufschlussreich und teilte im Laufe des Verfahrens mit, dass sie eine Beschwerde in Betracht zog. Das OLG Hamburg kann sich dann mit den allgemeinen Fragen des Kreditwesens der Targobank (ehemals Citibank) befassen, denn bei der Untersuchung hat der Zinsenwucher Vorrang vor anderen Rechtsmitteln.

Die Entscheidung ist der erste Akt auf dem Weg zur Prüfung vieler gleichartiger Darlehen, die durch Kreditverkettungen, Restschuldabsicherung und Umschuldung geprägt sind. Haben Sie einen solchen Problem-Darlehen von dieser Hausbank, sollten Sie nichts unterzeichnen, Mahnungen beanstanden und nach der Beendigung keine Auszahlungen vornehmen, es sei denn, Sie haben eine kompetente Rechtsberatung erhalten.

Das Verfahren ist Teil der Aktion "STOP Wucher", die unter anderem von der Konsumentenzentrale Sachsen und der Konsumentenzentrale Hamburg unterstützt wird. Mehrere Ratendarlehen wurden nacheinander bei derselben Hausbank aufgenommen. Ihre Hausbank hat sie ermutigt, ihre Schulden neu zu planen. Aufgrund der Restschuld-Versicherung fielen erhöhte Mehrkosten an. Das Ratendarlehen wurde von der Hausbank storniert.

Nach Beendigung des Ratenkredites haben Sie von der Hausbank Zahlungsaufforderungen bekommen. Sie sollen von der Hausbank oder dem Inkassounternehmen eine Schuldeintreibung vornehmen, nach der Beendigung kleine Zahlungen tätigen oder eine Vorlageerklärung bei einem Treuhänder unterzeichnen. Du hast eine Mahnung vom Richter mit einem Zahlungsanspruch von deiner Hausbank bekommen. Dies liegt daran, dass der Hausbank die verbleibende Forderung erlöschen kann.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum